Wir helfen, gesunde Familienbeziehungen zu schaffen und unterstützen Frauen und Kinder auf der ganzen Erde

Kinder werden angegriffenund du kannst helfen
WEITERLESEN

children are under attackand you can help
reed more

previous arrow
next arrow
Slider

Gemäß den Daten der UNICEF wird alle 7 Minuten ein Heranwachsender in der Welt ermordet. Mit die höchsten Werte der Morde der Heranwachsenden gibt es in Ländern Lateinamerikas (Brasilien, Venezuela, Salvador). .

Beängstigend? Das sind nicht alle Probleme, mit denen Kinder in der ganzen Welt konfrontiert werden.

Verwendung der Kinderarbeit

In der Welt gibt es circa 265 Mio. arbeitende Kinder. 7 von 10 Kindern arbeiten in der Landwirtschaft, oft bei gefährlichen Arbeiten. Die Dauer des Werktags kann sich zwischen 2-3 und 30 Stunden wöchentlich unterscheiden. Denken Sie etwa, ihre Arbeit wird gut bezahlt! Nein! Die Kinder bekommen für ihre Arbeit viel weniger Geld, als die Erwachsenen.

Gewalt über Kinder

Es werden vier grundlegende Arten der Gewalt über Kinder unterschieden: körperliche, psychologische (stetige Kritik, Beleidigungen, Erniedrigungen, Verweigerung der Anhörung des Kinds usw.), wirtschaftliche (Unfähigkeit oder Weigerung der Unterhaltspflichtigen, einen angemessenen Unterhalt dem Kind zu leisten – Lebensmittel, Bekleidung, Unterkunft, medizinische Pflege, Bildung, Schutz), sexuelle (die Schwere der zugefügten Traumata lässt die sexuelle Gewalt den Foltern und Misshandlungen gleichsetzen).

Mobbing in der Schule

Die Einschüchterung ist eine verbreitete Form der Gewalt in Schulen vieler Länder und Regionen. Gemäß den Daten der UNICEF werden 89% der Schüler mit einem Mobbing konfrontiert, dabei halten 40% der Kinder alles in sich, da sie sich scheuen, zu erzählen, dass sie von den Klassenkameraden angegriffen werden. Und nur 37% der Kinder sind der Ansicht, dass man das Mobbing beenden könnte, wenn die Erwachsenen darauf geachtet hätten.

Verstehen Sie, die Kinder sind der Ansicht, dass wir - die Erwachsenen - ihnen helfen könnten, glauben aber nicht an unsere Hilfe!

Unterernährung

Ungeachtet dessen, dass in den letzten einigen Jahrzehnten Milliarden von US-Dollar für Programme der Kinderernährung, ist in solchen Ländern, wie Indien, Haiti, Burkina-Faso, Bangladesch, Sudan, Somali und Äthiopien das Problem der Unterernährung bei Kinder global, und die Situation an sich katastrophal.

Man sollte aber nicht denken, dass nur Kinder in den ärmsten Ländern der Welt hungern. Das geschieht in den meistentwickelten Ländern, in Familien, wo die Eltern den Kindern keine angemessene Aufmerksamkeit schenken, trinken, Drogen nehmen.

Zwangsbettelei

Das ist eine millionenschwere Untergrundindustrie in vielen Ländern der Dritten Welt. Für die Beugung des kindischen Willens verwenden kriminelle Kartelle alle Mittel - von körperlicher Gewalt bis zur Nutzung der Drogen. Allein in Indien werden zu diesen Zwecken bis zu 40.000 Kindern jährlich entführt!

Verbreitung von Drogen

Heute ist niemand vor Drogen sicher. Sie werden in Schulen und Nachtclubs verbreitet. Oft genug sind die Verbreiter die gleichen Kinder, Klassenkameraden oder Freunde Ihres Kinds. Ihr Kind lernt in einer geschlossenen Privatschule? Sind Sie sicher, dass es ein ausreichender Schutz ist, damit er nicht zu einem Drogensüchtigen wird? Wie lange ist es her, dass Sie mit Ihrem Kind gesprochen haben? Haben Sie sein Zimmer betreten? Haben Sie seine Unterarme gesehen? Haben Sie sich seine Pupillen mal genauer angesehen?

Die Drogensucht ist eine Epidemie des XXI Jahrhunderts! Und sie kann jede Familie treffen. Einschließlich Ihre!

„Das Liebesfeld“ hilft Kindern auf der ganzen Welt seit über 20 Jahren. Wir leisten eine materielle und psychologische Hilfe Kindern in den am wenigsten entwickelten Ländern. Wir kooperieren mit internationalen Stiftungen und Wohltätigkeitsvereinen. Wir helfen bei der sozialen und psychologischen Anpassung den Kindern, die einer Gewalt seitens sowohl der Erwachsenen, als auch der Gleichaltrigen ausgesetzt waren. Gleich jetzt gibt es in Ihrer Nähe irgendwo ein Kind, das Hilfe benötigt. Sie können diese Hilfe leisten! Werden Sie bei uns ehrenamtlich tätig!

If you have found a spelling error, please, notify us by selecting that text and pressing Ctrl+Enter.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: